Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

27.06.2014 – 11:42

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Kind schließt sich in Auto ein

Heidelberg (ots)

In einem unbeobachteten Moment drückte ein zweijähriger Junge, der in seinem Kindersitz auf der Rückbank des Autos seiner Mama saß, am Donnerstagnachmittag den Knopf der Fahrertüre herunter. Die 33-jährige Mutter hatte sich kurz mit einer Bekannten unterhalten, als sich der Knirps im Auto einschloss. Um den Kleinen aus seiner misslichen Lage zu befreien, schlug die hinzugerufene Berufsfeuerwehr Heidelberg eine Seitenscheibe ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Lehmann
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim