Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; Zigarettenautomat aufgebrochen

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Zeuge alarmierte in der Nacht zum Donnerstag, kurz vor 3 Uhr die Polizei, da er drei mit Taschenlampen ausgestattete Männer in der Lange Straße vor einem Getränkehandel beobachtet hatte und einen Einbruch vermutete. Nach Erkennen des Zeugen rannte das Trio in Richtung Fohlenweideweg davon. Bei der sofortigen Anfahrt durch Streifenbesatzungen des Polizeireviers Sinsheim stellte sich heraus, dass sich die Unbekannten an dem dortigen angebrachten Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht hatten. Vermutlich mit dem Geißfuß, der in unmittelbarer Nähe aufgefunden wurde, hebelten die Täter den Automaten auf. Einer der Männer muss sich dabei eine Schnittverletzung zugeführt haben, da frische Blutantragungen an dem Automaten vorhanden waren. Der Zeuge beschreibt die Männer wie folgt: Zwei davon waren ca. 20 Jahre alt, südländisches Aussehen. Der dritte Täter dürfte ca. 30 Jahre alt gewesen sein, kräftige Statur, Glatze und trug ein dunkelgrünes T-Shirt. Ob Zigarettenpackungen gestohlen wurden, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Der Zeuge äußerte den Beamten gegenüber, zumindest einen der Männer zu kennen. Sachdienliche Hinweise zum Automatenaufbruch bzw. zu den beschriebenen Männern werden unter Tel.: 07261/6900 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: