Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

11.06.2014 – 10:46

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Mit knapp 2,5 Promille zwei Autos gestreift - Sachschaden ca. 8.000 Euro

Mannheim (ots)

Knapp 2,5 Promille Alkohol waren ursächlich für einen Unfall am Dienstag um 16.50 Uhr in der Hafenstraße. Ein 54-jähriger Autofahrer war in Richtung Parkring unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Böckstraße beim Vorbeifahren einen geparkten Peugeot streifte. Durch den Zusammenstoß lenkte der Fahrer nach links und streifte den Audi eines entgegenkommenden 22-jährigen Fahrers. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme fiel die heftige Alkoholfahne des 54-Jährigen auf, ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Auf der Wache entnahm ein Arzt eine Blutprobe, der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell