Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

23.05.2014 – 11:12

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Brühl, Rhein-Neckar-Kreis: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Brühl, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Ein 17-jähriger Kradfahrer wurde am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Brühl schwer verletzt.

Der junge Mann war gegen 18:25 Uhr mit seinem Kleinkraftrad in den Kreisverkehr in der Mannheimer Straße, Höhe Uhlandstraße eingefahren. Eine 26-jährige aus Richtung Uhlandstraße kommende Pkw-Fahrerin missachtete beim Einfahren in das Rondell die Vorfahrt des Jugendlichen und stieß mit dem motorisierten Zweirad zusammen.

Hierbei erlitt der Fahrer des Zweirads einen offenen Daumengrundgelenksbruch und kam nach notärztlicher Erstversorgung in eine Spezialklinik in der Pfalz. Sein gleichaltriger Sozius sowie die Unfallverursacherin blieben unverletzt.

Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Die Verkehrsunfallaufnahme des Polizeipräsidiums Mannheim ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim