Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

02.05.2014 – 12:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/ BAB 6: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

St. Leon-Rot/ BAB 6 (ots)

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Donnerstagmittag auf der A6 zwischen Autobahndreieck Hockenheim und Autobahnkreuz Walldorf zwei Personen leicht verletzt. Eine 17-Jährige Autofahrerin aus Nieder-Olm fuhr gegen 12:20 Uhr auf der A6 von Mannheim in Richtung Heilbronn und wechselte am Autobahnkreuz Walldorf auf den Verzögerungsstreifen der Überleitung zur A5. Da sich der Verkehr vor ihr aufstaute, musste sie ihr Fahrzeug abbremsen. Ein hinter ihr fahrender 35-jähriger Hockenheimer bemerkte den Bremsvorgang zu spät und versuchte noch nach links auszuweichen. Dennoch konnte er eine Kollision mit dem Fahrzeug der jungen Frau nicht mehr verhindern. Beim Zusammenstoß verletzten sich zwei Mitfahrer im Auto der 17-Jährigen leicht und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über 13.000 Euro. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 17-Jährigen wurde die Fahrerlaubnis im Rahmen des begleiteten Fahrens erteilt, eine berechtigte Begleitperson befand sich im Fahrzeug. Verkehrsbeeinträchtigungen ergaben sich durch den Unfall nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim