Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

30.04.2014 – 12:23

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim; Verursacher verletzt - hoher Schaden

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Über die Sperrfläche in der Eisenbahnstraße wollte am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr ein Ford Focus-Fahrer auf ein Gelände abbiegen. Der entgegenkommende und vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit fahrende Honda-Fahrer aus Hockenheim musste ausweichen und krachte bei seinem Manöver gegen ein Verkehrsschild sowie gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Land Rover. Dabei zog sich der Honda-Fahrer Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden mussten. Sein nicht mehr fahrbereiter Honda transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab. Der Stadt Hockenheim entstand geringer Schaden. Den Schaden an beiden Autos beziffert die Polizei auf fast 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung