Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

18.04.2014 – 09:58

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Auto in die Böschung gefahren und abgehauen

Wiesloch (ots)

Am Freitagmorgen, gegen 04:15 Uhr, wollte der Fahrer eines Alfa-Romeo Giulietta von der L 723 nach rechts in Richtung Frauenweiler abbiegen. Hierbei geriet aufgrund nicht gepassten Geschwindigkeit auf die begrünte Verkehrsinsel und kam in der gegenüberliegenden Böschung zum Stillstand. Dort ließ der Fahrer den total beschädigten Wagen verschlossen stehen und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Fahrer erbittet das Polizeirevier Wiesloch, Telefon 06222/57090.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Achim Braun
Telefon: 0621 174-1405
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung