Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Auto kollidiert mit vollbesetzter Straßenbahn; keine Verletzte; 10.000.- Euro Schaden

Heidelberg (ots) - Ein Sachschaden von rund 10.000.- Euro entstand am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn der Linie 23 in der Rohrbacher Straße. Eine 21-jährige Hyundai-Fahrerin parkte in Höhe des Bergfriedhofs aus einer Parklücke aus und übersah die von hinten und in Richtung Rohrbach Markt fahrende vollbesetzte Straßenbahn. Durch den Aufprall wurde der Kleinwagen noch gegen einen geparkten Jeep geschoben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Straßenbahn konnte ihren weg fortsetzten, der Kleinwagen musste abgeschleppt werden. Der Schienenverkehr stadtauswärts war für rund 30 Minuten unterbrochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: