Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Zu dicht aufgefahren

Mannheim-Neckarau (ots) - Gestern, gegen 06.00 Uhr, fuhr ein Mannheimer mit seinem Kia auf der Neckarauer Straße in Fahrtrichtung Mannheim-Innenstadt. An der Einmündung zur Rhenaniastraße musste er abbremsen, da eine SEAT-Fahrerin seine Vorfahrt missachtete. Hierdurch musste auch ein hinter dem Kia-Fahrer befindlicher Schwetzinger mit seinem Dacia scharf abbremsen. Eine wiederum diesem nachfolgende Fahrerin eines Opel hatte allerdings einen zu geringen Sicherheitsabstand eingehalten, so dass sie mit ihrem Opel dem Dacia auffuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die beiden Fahrzeuglenker des Dacia und des Opel leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Martin Boll
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: