Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: 13.000 Euro schaden nach Auffahrunfall mit vier Autos

Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Sachschaden von insgesamt ca. 13.00 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag um 8.40 Uhr auf der B 39 kurz vor der Abzweigung zur L 4170/Wieslocher Straße. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Nissan auf einen davor verkehrsbedingt abbremsenden Opel Zafira auf und schob diesem auf zwei weitere Fahrzeuge. Alle Beteiligten blieben unverletzt, der Nissan und der Opel waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: