Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener Mann legte sich vor Bus und Autos - weitere Zeugen und Geschädigte gesucht

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Weil ein 26-jähriger Mann sich am Mittwoch gegen 6.45 Uhr in der Güterstraße mehrfach vor Autos legte und bei seiner Gewahrsamnahme Widerstand leistete, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Ein Zeuge hatte über Notruf mitgeteilt, dass ein Mann versuchen würde, sich von vorbeifahrenden Autos überfahren zu lassen. Es stellte sich heraus, dass der stark betrunkene Mann versucht hatte, sich vor einen sich der Haltestelle nähernden Linienbus zu legen. Der aufmerksame Fahrer des Busses hatte die Situation aber rechtzeitig erkannt, seine Geschwindigkeit gedrosselt und konnte stoppen. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, hatte der 26-Jährige dieses Verhalten zuvor schon bei mehreren vorbeifahrenden Fahrzeugen an den Tag gelegt. Beim Verbringen in den Streifenwagen leistete der desorientierte Mann mehrfach Widerstand. Ein Alkoholtest auf der Wache ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Später wurde der 26-Jährige in die Obhut seiner Frau übergeben. Weitere Zeugen sowie die Fahrer der betroffenen Fahrzeuge werden gebeten, sich unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: