Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Uneinsichtiger Randalierer

Mannheim-Innenstadt (ots) - In stark betrunkenem Zustand wollte heute Morgen, kurz nach 04.00 Uhr, ein 42-Jähriger seine bei der Mutter lebenden Kinder besuchen. Durch Gerichtsbeschluss ist ihm eine Annäherung an diese Wohnung allerdings verboten. Dennoch trat er zunächst ein Hoftor ein und versuchte anschließend auch die Wohnungstür in gleicher Weise zu öffnen. Durch Polizeibeamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt konnte dies allerdings verhindert werden. Der 42-Jährige bekam daraufhin einen Platzverweis ausgesprochen. Dies hinderte den Mann allerdings nicht daran bereits nach einigen Minuten sein Vorhaben erneut zu versuchen. Diesmal wurde der Randalierer durch die Polizeibeamten in Gewahrsam genommen bis er einem Bekannten übergeben werden konnte. Der 42-Jährige muss sich nun wegen Verstoß gegen das Gewaltschutzgesetz und wegen Sachbeschädigung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Martin Boll
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: