Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Handy unterschlagen

Heidelberg (ots) - Ein aufgefundenes Handy unterschlagen hat am Montagmittag ein 25-jähriger Finder in der Altstadt. Gegen 11:00 Uhr verständigte ein Mitarbeiter eines Elektronikladens in der Hauptstraße die Polizei, da ein unbekannter Mann ein IPhone abgegeben hatte, um die Betriebssoftware erneuern zu lassen. Bei den Reparaturarbeiten konnte der Handyspezialist allerdings feststellen, dass an dem Handy offenbar per Fernsteuerung die Diebstahlsperre aktiviert wurde. Bei der Abholung des Handys wurde der 25-jährige festgenommen und gab zu, dass er das Handy in einem Leihwagen gefunden hätte und für sich behalten wollte. Gegen ihn wird nun wegen Unterschlagung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: