Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem mit zwei Personen besetzten Motorroller kam es am Donnerstagnachmittag in Heddesheim.

Gegen 14:35 Uhr war ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Seat Leon mit HD-Kennzeichen in der Vorstadtstraße in Richtung Triebstraße unterwegs. Zeitgleich befuhr ein 34-jähriger Rollerfahrer mit seiner Sozia die Grabenstraße, um an der Einmündung zur Triebstraße nach links in diese einzubiegen. Unmittelbar nach dem Abbiegevorgang stieß der Pkw dem motorisierten Zweirad so heftig gegen das Hinterrad, dass der Geschädigte und seine Begleitung auf die Fahrbahn stürzten und sich verletzten. Sie erlitten Prellungen und Schürfwunden. Der Autofahrer stoppte seinen Wagen, stieg aus, besah sich die Situation, setzte sich dann wieder in sein Auto, fuhr rückwärts bis zur Bismarckstraße, bog in diese ein und flüchtete von dort aus in unbekannte Richtung.

Die beiden Verletzten wurden nach medizinischer Erstversorgung von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Pkw wurde kurze Zeit später verlassen im Bereich des Friedhofs aufgefunden. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nun nach Personen, die Hinweise zur Identität des flüchtigen Unfallverursachers geben können bzw. Zeuge des Verkehrsunfalls wurden. Das Polizeirevier Ladenburg ist unter 06203/9305-0 rund um die Uhr erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: