Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Versuchter Trickbetrug

Mannheim (ots) - Einen verdächtigen Anruf erhielt am frühen Dienstagnachmittag ein 81-jähriger Rentner in seiner Wohnung im Stadtteil Rheinau.

Kurz vor 14:00 Uhr klingelte das Telefon des Seniors. Am anderen Ende gab sich ein junger Mann als Enkel des Mannes aus und verlangte einen größeren Geldbetrag. Mit der Geistesgegenwart des Geschädigten hatte der Unbekannte jedoch offensichtlich nicht gerechnet: Der Hochbetagte fragte nach dem Vater des Anrufers. Daraufhin wurde das Gespräch beendet. Der Mannheimer verständigte umgehend Polizei und erstattete Anzeige.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: