Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen; Ein Verletzter - fast 10.000 EUR Schaden

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Aus bislang unbekannten Gründen kam am Montag, gegen 17.30 Uhr, ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer bei seiner Fahrt auf der B 535 in Fahrtrichtung Mannheim nach links ab und kollidiert mit dem daneben befindlichen VW-Fahrer. Durch den Anstoß kam der 35-Jährige mit seinem VW ins Schleudern, krachte gegen einen Betonschacht und kam am Lärmschutzwall zum Stehen. Über leichte Verletzungen klagte der 35-Jährige und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Sein nicht mehr fahrbereites Auto, an dem Schaden von 8.000 Euro entstand, transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: