Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Malsch/Rhein-Neckar-Kreis: 19-jähriger Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Malsch/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Zum Glück nur leichtere Verletzungen zog sich ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Unfall am Montag um 19.15 Uhr in der Hauptstraße zu. Ein 51-jähriger Autofahrer war von der Hauptstraße nach links in die Rettigheimer Straße eingebogen und hatte dabei dem entgegenkommenden 19-Jährigen den Vorrang nicht eingeräumt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Heidelberger Klinik eingeliefert. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf ca. 6.000 EUR, der Mercedes des Verursachers musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: