Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Frau in Tiefgarage von unbekanntem Mann angegriffen; Zeugen gesucht

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Von einem bislang unbekannten Mann angegriffen wurde am frühen Montagmorgen die 43-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Unteren Hauptstraße.

Die Frau war kurz nach 6 Uhr in die Tiefgarage des Anwesens gegangen, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten zunächst an den Haaren gezogen und anschließend nach vorne gestoßen wurde. Dabei wurde sie leicht verletzt. Nachdem die 43-Jährige um Hilfe gerufen hatte, flüchtete der Unbekannte durch die offene Tiefgarageneinfahrt in Freie.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 35-40 Jahre; ca. 170 cm; dunkles, lichtes, kurz geschnittenes Haar; Oberlippenbart. Er trug eine verschmutzte, dunkelgrüne Hose, eine rote, ärmellose Weste und ein grau/beiges Sweatshirt. Insgesamt wirkte der Gesuchte äußerst ungepflegt.

Die Mannheimer Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Ob sexuelle Motive bei dem Angriff eine Rolle spielten, ist Gegenstand der Er-mittlungen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können oder am Montagmorgen Verdächtiges rund um die Tiefgarageneinfahrt in der Unteren Hauptstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-5555 oder mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0 in Verbindung zu setzen.

Montag, 10. Februar 2014, 14.30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: