Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: "Früh übt sich, wer ein Meister werden will!" Drei Buben beim Sprayen erwischt

Heidelberg (ots) - "Früh' übt sich, wer ein Meister werden will" dachten sich wohl drei 12-jährige Buben, als sie am Donnerstagnachmittag die Fußgängerunterführung am Karlstorbahnhof großflächig mit Farbe verschmierten. Dass sie aber dadurch möglicherweise eine Straftat begehen könnten, daran hatten die Jungs bestimmt nicht gedacht. Ein Zeuge hatte ihr Treiben beobachtet und die Polizei gegen 13.40 Uhr verständigt. Als die erste Streife eintraf, flüchteten die Jungs zunächst und ließen eine Tüte mit Spraydosen zurück. Sie wurden jedoch eingeholt und festgehalten. Ihre Eltern holten die Kinder wenig später beim Revier HD-Mitte ab. Ob Sachschaden entstanden ist, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: