Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Frontalzusammenstoß auf der B 3 - Stauungen im Berufsverkehr

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem sich eine Fahrerin und ein Fahrer schwere Verletzungen zuzogen, kam es am Donnerstagmorgen um 6:30 Uhr auf der B 3 in Höhe der Auffahrt Leimen-St. Ilgen. Eine 51-jährige Autofahrerin war in Richtung Wiesloch aufgefahren. Dabei kam sie auf der nassen Straße vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen und schleuderte in den Gegenverkehr. In der Folge kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden, in Richtung Heidelberg fahrenden, BMW eines 59-jährigen Fahrers. Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt wurden die beiden Schwerverletzten mit dem Rettungswagen in eine Klinik nach Mannheim eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 15.00 EUR, beide Autos wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war die B 3 in beide Richtungen bis 8:45 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die jeweiligen Anschlussstellen Leimen-St. Ilgen abgeleitet, auf den Umleitungsstrecken kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsstauungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: