Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf; Schmuck und Bargeld von Seniorin erbeutet

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Dienstagvormittag eine 90-jährige Bewohnerin einer Seniorenanlage in der Badstraße. Gegen 10.30 Uhr klingelte eine ca. 45 Jahre alte Frau bei der Seniorin, die aufgrund ihres Alters in ihrer Mobilität stark eingeschränkt ist, und gab an, Rauchmelder in der Wohnung installieren zu wollen. Aufgrund des Gesundheitszustandes folgte sie der Fremden nicht, die nach "Erledigung ihrer Arbeiten" die Wohnung wieder verließ. Am Nachmittag stellte die 90-Jährige den Diebstahl ihres z.T. wertvollen Schmuckes sowie des Bargeldes in Höhe von mehr als 1.000 Euro fest. Nachdem sie den Vorfall einer Bekannten geschildert hatte, alarmierte diese die Polizei. Die Geschädigte beschreibt die Unbekannte wie folgt: Ca. 45 Jahre alt, dunkle, hochgesteckte Haare; trug Turnschuhe sowie Jeans. Sie sprach gebrochen deutsch. Zeugen oder weitere Bewohner der Anlage, denen die beschriebene Frau am Dienstagvormittag aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: