Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim; Zu tief ins Glas geschaut...

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - 1,2 Promille hatte am Dienstagnachmittag ein Ford Focus-Fahrer intus, den eine Streife im Biblisweg stoppte und kontrollierte. Den Beamten wehte eine ordentliche Alkoholfahne entgegen und ordneten eine Überprüfung an. Nach dem positiven Ergebnis waren Blutprobe, Führerscheinbeschlagnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft fällig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: