Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Falscher Wasserwerker erbeutet Goldschmuck

Mannheim (ots) - Das Opfer eines Trickdiebs wurde am Dienstagmittag eine 93-jährige Seniorin in Mannheim-Neckarau.

Um 12:30 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Hochbetagten. Ein Unbekannter gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Er teilte der Frau mit, dass es im Anwesen zu einem Wasserrohrbruch gekommen sei und er deshalb auch die Wohnung der Geschädigten überprüfen müsse. Er bat die Frau, im Badezimmer mehrmals den Wasserhahn zu betätigen. Währenddessen begab er sich in einem unbeobachteten Moment ins Schlafzimmer und entwendete Goldschmuck im Wert von über 3.000 Euro.

Den Diebstahl bemerkte die arglose Frau erst zu einem späteren Zeitpunkt. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Aus gegebenem Anlass rät die Polizei ausdrücklich, bei sogenannten Wasserwerkern erst Rücksprache mit den örtlichen Versorgungsunternehmen zu halten bzw. im Zweifelsfall sofort die Polizei zu verständigen. Ausführlich beraten werden interessierte Bürger auch bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in L 6. Diese ist unter Telefonnummer 0621/174-1212 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: