Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Aufmerksamer Nachbar vereitelt Trickdiebstahl bei 81-jähriger Rentnerin; drei Mäner als als Strom- und Wasserableser unterwegs; Zeugen gesucht

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass eine 81-jährige Rentnerin am Mittwochmittag (22. Januar) in der Johann-Philipp-Bronner-Straße nicht Opfer eines Trickdiebstahls wurde. Dem Mann war gegen 12 Uhr aufgefallen, dass die Wohnungstür der allein lebenden Seniorin offen stand und aus der Wohnung männliche Stimmen zu hören waren. Als er nach dem Rechten sah, verließen drei Männer fluchtartig die Wohnung, rannten durch das Treppenhaus in Freie und flüchteten in unbekannte Richtung. Die daraufhin eingeleitete Fahndung nach den Männern verlief ohne Ergebnis. Nach den ersten Ermittlungen der Wieslocher Polizei, hatten sich die drei Männer bei der Rentnerin wahrheitswidrig als Strom- und Wasserableser vorgestellt, worauf sie in die Wohnung gelassen wurden. Wie sich herausstellte, kam der Nachbar gerade noch rechtzeitig zu Hilfe, bevor die Männer etwas entwenden konnten. Das vermutlich osteuropäische und Deutsch mit einem Akzent sprechende Trio wird wie folgt beschrieben: 1.+2. Täter: Ca. 22 Jahre; ca. 170 cm; schlank, halblange, dunkle Haare. Beide trugen dunkle Daunenjacken und dunkle Hosen. 3. Täter: Ca. 50 Jahre; ca. 170 cm; kräftige Figur; glatte, schwarze Haare. Er trug ein dunkles Jackett mit hochgestelltem Kragen und einen roten Schal. Zeugen, die hinweise zu den drei gesuchten Männern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: