FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Pkw-Fahrer übersieht Radfahrer

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Neckarauer Straße wurde am frühen Freitagmorgen ein 40-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt.

Der 48-jährige Pkw-Lenker war gegen 06:45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs. Kurz nach der Kreuzung zur Rottfeldstraße wollte der Mann nach rechts auf den Parkplatz eines Ladenzentrums abbiegen. Vermutlich übersah er hierbei den Zweiradfahrer, der ihm auf dem rechten Radweg aus Richtung Innenstadt entgegenkam.

Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde der Biker schwer verletzt. Er erlitt mehrere Brüche und eine Gehirnerschütterung. Unter notärztlicher Begleitung wurde er in Mannheimer Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Gegen den Autofahrer aus der Pfalz wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, gegen den Fahrradfahrer, weil er auf dem falschen Radweg unterwegs war.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: