Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen; Teure Angelegenheit...

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Randaliert hat am Mittwochvormittag ein alkoholisierter 35-Jähriger in einer Lounge im Kurpfalz-Centrum. Er hatte eigenen Angaben zufolge innerhalb von zwei Tagen über 1.500 Euro an Geldspielautomanten "verspielt", so dass er u.a. aus Frust zwei Glasscheiben eines Automaten zertrümmerte, sich dabei leicht an der Hand verletzte und die letzten intakten Glasscheiben noch mit dem Fuß eintrat. Der Leimener hatte immerhin 1,48 Promille intus, nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wurde er wieder entlassen. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: