Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Gem. St. Leon-Rot/ A 5: Fahrer eines Kleintransporters bei Auffahrunfall auf A 5 schwer verletzt, Rettungshubschrauber im Einsatz; Autobahn rund eine halbe Stunde voll gesperrt

Gem. St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Schwere Verletzungen erlitt der 52-jährige Fahrer eines Opel-Kleintransporters am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der A 5, zwischen Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf. Der Mann war gegen 13.30 Uhr in Richtung Frankfurt unterwegs, als er kurz vor dem Autobahnkreuz ein Stauende übersah und auf einen stehenden slowenischen Sattelzug prallte. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Klinik geflogen. Sein Fahrzeug war total beschädigt und musste ab-geschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000.- Euro. Wegen der Landung des Rettungshubschraubers auf der Autobahn, war die A 5 in Richtung Frankfurt für rund 30 Minuten voll gesperrt.

Auslöser für den Rückstau auf der A 5 am Walldorfer Kreuz war ein vorausgegangener Verkehrsunfall auf der A 6, kurz vor der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg. Gegen 12 Uhr war ein 49-jähriger Citroen-Fahrer in Richtung Heilbronn unterwegs, als er aufgrund eines geplatzten Reifens ins Schleudern geriet und mit einem rechts daneben fahrenden Lkw kollidierte. Der 49-Jährige wurde dabei schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sacvhschaden beläuft sich hier auf rund 10.000.- Euro. Die A 6 war in Richtung Heilbronn für zwei Stunden bis gegen 14 Uhr voll gesperrt. Die Fahrbahn musste von ausgelaufenem Kraftstoff Motoröl. Der Rückstau betrug mehrere Kilometer und reichte bis auf die A 5.

Freitag, 17. Januar 2014, 16.20 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: