PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

05.11.2020 – 13:13

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 201105.1 Kiel: 79-Jährige vermisst

Kiel (ots)

Seit Mittwochabend wird die 79 Jahre alte Erika K. aus Gaarden-Süd vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zum Auffinden der Frau, weshalb nun Medien und Bevölkerung um Mithilfe gebeten werden.

Die Frau wurde zuletzt gegen 21:30 Uhr an ihrer Wohnanschrift im Petersburger Weg gesehen und am gleichen Abend von ihrem Ehemann als vermisst gemeldet. Da Frau K. aufgrund einer Erkrankung orientierungslos ist, könnte sie sich in hilfloser Lage befinden. Von einer Straftat, die in Verbindung mit ihrem Verschwinden stehen könnte, geht die Polizei derzeit nicht aus.

Die Polizei führte bislang umfangreiche Suchmaßnahmen, unter anderem im Vieburger Gehölz und auf dem Gelände der Stiftung Drachensee sowie weiteren bekannten Anlaufpunkten der Frau durch. Mit eingesetzt waren neben mehreren Streifenwagen auch ein Hubschrauber der Bundespolizei, Personenspürhunde und Wärmebildkameras.

Frau K. ist 158 cm groß, von schlanker Statur und hat weiß-graues, schulterlanges Haar. Sie ist trotz schlurfenden Gangs gut zu Fuß und dürfte mit einer hellen Hose, einem T-Shirt und Hausschuhen bekleidet sein. Sie trägt vermutlich keine Jacke.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Erika K. gesehen haben oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter 0431 / 160 3333 oder 110 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell