Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel

08.05.2019 – 10:01

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 190508.1 Kiel: Schafe und Lämmer von Weide gestohlen

Kiel (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es in Elmschenhagen zu einem Diebstahl von insgesamt zwölf Zwergschafen und sechs Lämmern gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand sind die Tiere in den Farben Schwarz, Braun oder Weiß im Zeitraum Sonntag, 22 Uhr, bis Montag, 12 Uhr, von der Koppel in der Preetzer Straße 298 gestohlen worden. Zum Abtransport müssen der oder die Täter ein entsprechendes Fahrzeug genutzt haben.

Die Beamten der Polizeistation Elmschenhagen haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen um Mithilfe. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zum Verbleib der Tiere machen kann oder wem Schafe beziehungsweise Lämmer zum Verkauf angeboten wurden, wird gebeten, sich unter 0431 / 259 863 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel