Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

14.01.2019 – 15:28

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 190114.3 Flintbek: Kriminalpolizei bittet um Mitfahndung nach vermisster Person

Flintbek (ots)

Seit heute Vormittag wird der 75-jährige Wolfgang K. vermisst. Herr K. ist ca. 180 cm groß und schlank. Er hat graues mittellanges Haar. Er wurde zuletzt in Kleinflintbek gesehen. Herr K. benötigt dringend ärztliche Hilfe. Wer Herrn K. gesehen hat, wird dringend gebeten, sich mit dem Polizeiruf unter der Telefonnummer 110 oder der Kriminalpolizei unter 0431-160 3333 in Verbindung zu setzen.

Stephanie Saß

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung