Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

26.04.2017 – 15:14

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 170426.1 Kiel: Fördefähre "Laboe" rammt Dalbenreihe mit Steg

Kiel (ots)

Am Mittwochmorgen fuhr die Fördefähre "Laboe" vom Bahnhofsanleger in Richtung Schilksee. Die Fähre war mit drei Besatzungsmitgliedern und neun Fahrgästen besetzt. Unmittelbar nördlich des Ostseekais verlor der Bootsführer gegen 08:30 Uhr aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über die Fähre und rammte eine Dalbenreihe mit Steg des Ostseekais. Ein Besatzungsmitglied erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Den Bootsführer und das Besatzungsmitglied verbrachten zwei Rettungswagen in ein Krankenhaus. Unter den Fahrgästen befanden sich zum Unfallzeitpunkt zwei Krankenschwestern, die sich sofort um die Verletzten kümmerten. An der Fähre und an dem Steg entstand leichter Sachschaden. Die Fähre kann für den Fährverkehr weiter genutzt werden. Den nicht für die Öffentlickkeit zugänglichen Steg überprüft zunächst einen Gutachter.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell