Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 161207.3 Kronshagen: Frau von Mann angezündet - Mordkommission ermittelt

Kronshagen (ots) - Mittwochvormittag hat ein Mann eine Frau auf offener Straße in Kronshagen angezündet. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Aus noch unbekanntem Motiv soll der Mann die Frau gegen 09 Uhr auf dem Gehweg an der Einmündung Eckernförder Straße / Eichkoppelweg mit einer noch unbestimmten Flüssigkeit übergossen und anschließend angezündet haben. Die Frau kam mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus. Über ihren Zustand können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden. Der Tatverdächtige wurde in Tatortnähe festgenommen und befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam.

Die Kieler Mordkommission hat mit Unterstützung anderer Kriminal- und Schutzpolizisten aus Kiel und Kronshagen und der Staatsanwaltschaft Kiel die Ermittlungen aufgenommen. Aussagen zu Hintergründen und Motiven der Tat sowie einer Beziehung zwischen Opfer und Tatverdächtigem oder personenbezogene Angaben können derzeit nicht gemacht werden. Es wird unaufgefordert nachberichtet.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: