Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel

04.10.2016 – 10:18

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 161004.2 Kiel: 20-Jähriger nach Einbruch in U-Haft

Kiel (ots)

In den frühen Morgenstunden des Samstags hat die Polizei einen 20-Jährigen festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, zuvor in ein Geschäft in der Innenstadt eingebrochen zu sein. Der junge Mann kam in Untersuchungshaft.

Zeugen alarmierten um kurz vor 05 Uhr die Polizei, als ihnen der Einbruch in ein Tabak- und Zeitschriftengeschäft in der Küterstraße aufgefallen war. Im Rahmen der Fahndung gelang Beamten des 2. Reviers die Festnahme des 20-Jährigen auf der Emil-Lueken-Brücke. Er kam ins Polizeigewahrsam und wurde Samstagmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ antragsgemäß Untersuchungshaftbefehl, der sofort vollstreckt wurde.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel