Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 141126.1 Altenholz (Kreis Rendsburg-Eckernförde): Großbrand in Ladenzeile - Brandursache steht noch nicht fest

Altenholz (Kreis Rendsburg-Eckernförde) (ots) - Nachdem letzte Nacht in Altenholz eine Ladenzeile in voller Ausdehnung brannte, dauern Restlöscharbeiten durch mehrere Feuerwehren an. Aufgrund des Einsatzes kommt es in dem Bereich zu Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen. Die Brandursache steht noch nicht fest, die Ermittlungen werden in alle Richtungen geführt.

Kurz nach 04 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand in der Ladenzeile am Ostpreußenplatz in Altenholz-Stift gerufen, ungefähr 100 Feuerwehrleute waren in Einsatz. Sie konnten jedoch nicht verhindern, dass der Brand auf die gesamte Ladenzeile übergriff. Die Schadenssumme lässt sich noch nicht beziffern, wird aber in die Millionen gehen.

Kriminalpolizeiliche Ermittlungen wurden bereits in der Nacht aufgenommen. Derzeit befinden sich Brandermittler des zuständigen Kommissariats 11 der Kriminalpolizei Kiel vor Ort.

Erkenntnisse bezüglich der Brandursache liegen noch nicht vor.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: