Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

10.07.2014 – 12:06

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140710.3 Plön: Mann schlägt mit Paddel auf Seniorin ein

Plön (ots)

Mittwochabend hat ein bislang unbekannter Mann am Plöner Strandweg mehrfach mit einem Paddel auf eine 78 Jahre alte Frau eingeschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Nach Angaben der 78-Jährigen habe sie sich gegen 19:15 Uhr mit ihrem Hund am Bootssteg nahe des Restaurants Strandhaus befunden. Der ältere Mann habe sich über das Bellen des Hundes aufgeregt und die Frau zu Boden geschubst. Anschließend habe er ein Paddel genommen und mehrfach auf den Oberkörper der Frau eingeschlagen. Sie erlitt hierbei leichte Verletzungen.

Die Beamten des Polizeireviers Plön haben die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und suchen nach Zeugen. Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04522 / 5005 142 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel