Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

01.04.2014 – 11:33

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 140401.1 Kirchbarkau: Diebstahl von Düngemitteln - Polizei sucht Zeugen

  • Bild-Infos
  • Download

Kirchbarkau, Kreis Plön (ots)

Am 27. 3. 2014 haben Unbekannte aus dem Lager der HaGe Nord in Postfeld zehn Tonnen Kalkammonsalpeter im Wert von ca. 3.000.- Euro gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Zur Tatzeit wurde von einem Zeugen ein landwirtschaftlicher Zug vom Gelände der HaGe Nord in Richtung Sieversdorf fahrend gesehen. Der Zug bestand aus Traktor der Marke Deutz, Typ Agroton mit Frontlader und einem Tandem - / Doppelachsanhänger der Marke Strautmann. (Vergleichsbilder der Fahrzeuge sind der Anlage zu entnehmen)

Die Polizeistation in Kircharkau hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer hat am 27. 3. 2014, in der Zeit zwischen 17:00 und 18:30 Uhr einen solchen landwirtschaftlichen Zug im Bereich Postfeld - Sieversdorf - Neuwühren - Preetz - Schwentinental gesehen? Wo ist so eine landwirtschaftliche Zugkombination bekannt?

Mitteilungen bitte an die Polizei-Station Kirchbarkau unter der Rufnummer 04302-1010

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung