PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Sankt Ingbert mehr verpassen.

05.06.2021 – 18:18

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

POL-IGB: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 6 zwischen St. Ingbert-Mitte und Rohrbach

St. Ingbert (ots)

Am 05.06.2021 kam es im Bereich St. Ingbert gegen 12:45 Uhr zu übermäßig starken Regenfällen aufgrund des zu diesem Zeitpunkt herrschenden Unwetters. Auf der BAB 6 im Streckenabschnitt zwischen St. Ingbert-Mitte und Rohrbach verlor hier ein 28-jähriger Fahrzeugführer aufgrund Aquaplanings die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit der Mittelleitplanke, ehe sich das Fahrzeug im Anschluss im rechten Seitenstreifen überschlug und mit einem dort stehenden Baum kollidierte.

Bei dem Aufprall wurden der 28-jährige Fahrer, welcher durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden musste sowie die anderen drei Fahrzeuginsassen, leicht bzw. zum Teil schwer verletzt. Alle Fahrzeuginsassen wurden zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Vor Ort waren mehrere Fahrzeuge von Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr sowie ein Rettungshubschrauber anwesend.

Die Autobahn war in diesem Streckenabschnitt für die Dauer von ca. zwei Stunden voll gesperrt.

An dieser Stelle ergeht noch ein Dankeschön an die zahlreichen Ersthelfer vor Ort, welche unmittelbar nach dem Unfall schnell reagierten und Erste Hilfe leisteten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Sankt Ingbert