Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Sankt Ingbert

07.12.2019 – 02:00

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

POL-IGB: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin in St. Ingbert

St. Ingbert-Mitte (ots)

Gegen 15:30 Uhr kommt es am Freitagmittag (06.12.2019), in St. Ingbert zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Fußgängerin. Eine 55-Jährige aus Dudweiler fährt mit ihrem Toyota Verso von der Ludwigstraße bei Grünlicht zeigender Ampel nach links in die Kohlenstraße, in Fahrtrichtung Dudweiler, ein. Hier quert eine 83 Jahre alte Frau die Kohlenstraße, vermutlich auch bei Grünlicht zeigender Fußgängerampel, weil hier der nach links abbiegende Fahrzeugverkehr warten muss. Es kommt zum Zusammenstoß, wobei die Fußgängerin auf das Fahrzeug aufgeladen wird und wenige Meter weiter zu Boden fällt. Dabei entsteht an dem Fahrzeug nur geringer Sachschaden. Die Fußgängerin wird jedoch schwer verletzt. Sie muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie kann aufgrund ihrer Verletzungen zwischenzeitlich nicht zum Unfallgeschehen befragt werden. Aus diesem Grund bittet die Polizei St. Ingbert darum, dass neutrale Zeugen, die Aussage zur Verkehrssituation machen können, sich unter der 06894/1090 melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Sankt Ingbert