Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Sankt Ingbert

24.11.2019 – 19:01

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

POL-IGB: BMW-Fahrer beschädigt Verkehrskreis

St. Ingbert (ots)

Am 23.11.2019, gegen 06:50 Uhr, kam es in der Oststraße in 66386 St. Ingbert zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Deutsche unverletzt davonkam.

Der St. Ingberter Fahrer fuhr mit seinem BMW die abschüssige Oststraße in Richtung eines Kreisverkehrs, fuhr in diesen ein und verlor anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nachdem er mit der Insel des Kreisverkehrs kollidierte, kam er zur Blieskasteler Straße hin zum Stehen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 5500 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit. Von einem hilfsbereiten und unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde das beschädigte BMW zur Seite gezogen. Bei der Unfallaufnahme konnte durch die Polizei festgestellt werden, dass der 29-Jährige unter alkoholischer Beeinflussung stand. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

In diesem Zusammenhang bitten wir den unbekannten Helfer und weitere Unfallzeugen, sich bei sachdienlichen Hinweisen an Ihre Polizeiinspektion St. Ingbert unter der 06894-1090 zu wenden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell