PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Homburg mehr verpassen.

30.09.2020 – 09:05

Polizeiinspektion Homburg

POL-HOM: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen auf der L114

Kirkel-Altstadt (ots)

Am Dienstagabend kam es gegen 21:30 Uhr auf der L114 (Homburger Straße) in Fahrtrichtung Altstadt, kurz hinter der dort befindlichen Tunnelunterführung, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 66-jähriger Mann verlor offensichtlich aufgrund einer plötzlich auftretenden gesundheitlichen Beeinträchtigung die Kontrolle über sein Pkw Ford Kuga, als er von Homburg in Richtung Altstadt unterwegs war. Er kollidierte mit dem Pkw eines 24-Jährigen, der vor der Tunnelunterführung aus Richtung Altstadt wartete. Das unfallverursachende Fahrzeug kam durch die Kollision ins Schleudern. Es überschlug sich und kam auf dem Dach zum Erliegen.

Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 44.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Homburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Homburg