Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Homburg mehr verpassen.

07.06.2020 – 09:59

Polizeiinspektion Homburg

POL-HOM: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Homburg (ots)

Am Freitag, den 05.06.2020 gegen 16:00 Uhr, kam es auf der B 423 zwischen Homburg- Einöd und Blieskastel-Webenheim im Einmündungsbereich der Webenheimer Straße in 66424 Homburg - Einöd zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 70- jährigen Mercedes Fahrer mit Saarbrücker Kreiskennzeichen und zwischen einem 45 -jährigen Toyota Fahrer mit Neunkircher Kreiskennzeichen. Verletzt wurde hierbei niemand, allerdings waren die unfallbeteiligten Fahrzeuge durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt worden und waren nicht mehr fahrbereit. Der Unfallverursacher steht noch nicht fest, aufgrund dessen wird nach Zeugen und insbesondere dem Fahrer eines roten Kleinwagens gesucht, welcher die Örtlichkeit kurz nach dem Unfall passierte und auch kurz anhielt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- DGL
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Homburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Homburg