Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Homburg mehr verpassen.

27.03.2020 – 08:26

Polizeiinspektion Homburg

POL-HOM: BAB 8: Pkw vollständig ausgebrannt

Kirkel (ots)

Am 26.03.2020, gegen 22:15 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger Mann aus Homburg mit einem VW Passat die BAB 8 aus Neunkirchen kommend in Fahrtrichtung Zweibrücken. Unmittelbar nach Passieren der Anschlussstelle Limbach bemerkte der Fahrzeugführer aufsteigenden Qualm aus dem Motorraum, brachte daraufhin sein Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen und setze einen Notruf ab. Kurz darauf stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und musste durch die Feuerwehr Kirkel abgelöscht werden. Brandursächlich war vermutlich ein technischer Defekt im Motorraum. Aufgrund des Einsatzgeschehens und der Löscharbeiten musste das entsprechende Teilstück der BAB 8 für ca. 1 Stunde vollständig gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/106214
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell