Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Homburg mehr verpassen.

27.03.2020 – 08:24

Polizeiinspektion Homburg

POL-HOM: Verkehrsunfallflucht in der Inastraße in Homburg-Erbach

Homburg (ots)

Am Donnerstag, den 26.03.2020, ereignete sich gegen 20:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit Flucht in der Inastraße in Homburg-Erbach. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit einem nicht zugelassenen grauen Renault Megane die Inastraße in Homburg-Erbach, von der Lappentascher Straße kommend, in Fahrtrichtung Hasenäckerstraße. Ca. 25 Meter vor der Einmündung zur Hasenäckerstraße verlor der Fahrzeugführer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte der Renault mit einem Zaun, sodass vier Elemente davon zerstört wurden (Schadenshöhe bislang noch unklar). Der Renault war in Folge der Kollision im Frontbereich stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Im Anschluss an das Unfallgeschehen flüchtete der unbekannte Fahrer zu Fuß von der Unfallörtlichkeit.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/106214
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell