Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Homburg mehr verpassen.

24.01.2020 – 10:26

Polizeiinspektion Homburg

POL-HOM: Verkehrsunfallflucht in der Güterstraße in Bexbach

Bexbach (ots)

Am 24.01.2020, gegen 06:40 Uhr, kam es am Kreisel Güterstraße / Niederbexbacher Str. in Bexbach zu einer Verkehrsunfallflucht. Zuvor musste der Geschädigte aufgrund eines vorrausfahrenden Fahrzeugs stark abbremsen. Der hinter dem Geschädigten fahrende Unfallverursacher erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr mit seinem roten Renault Clio mit KUS-Kreiskennzeichen auf das Heck des vorausfahrenden Fahrzeuges auf. Nach der Kollision entfernte sich der Geschädigte mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle. Der Unfallverursacher meldete den Verkehrsunfall daraufhin der Polizei. Bei dem flüchtigen bzw. geschädigten PKW soll es sich um einen Audi Avant, vermutlich A4, mit schwarzer Lackierung gehandelt haben. Ob der flüchtende Fahrzeugführer von der Kollision etwas mitbekommen hat ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher bzw. dessen Pkw geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 - 1060) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/106214
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Homburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Homburg