Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neunkirchen mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:06

Polizeiinspektion Neunkirchen

POL-NK: Wechselbetrug in einem Ladengeschäft in Neunkirchen

Neunkirchen (ots)

Zwei bislang unbekannter Täter stehen im Verdacht einen Betrug am 16.05.2019 in einem Ladengeschäft an der Bliespromenade in 66538 Neunkirchen verwirklicht zu haben.

Die Männer betreten das Geschäft an der Bliespromenade. Ein Täter versucht hier durch Kauf eines Kleinartikels einen 50 Euro Schein zu wechseln. Hierbei wird die Verkäuferin in ein Gespräch verwickelt, so dass sie letztendlich zu viel Wechselgeld herausgibt. Die Täter verlassen anschließend die Filiale.

Täterbeschreibung:

T 1: 35-40 Jahre, 185 cm, ca. 100 Kilo (muskulös), dunkler Teint, braune Haare (Undercut), Kreuz-Tattoo hinter rechtem Ohr, Schriftzug hinter linkem Ohr, weiße Weste, hellblaue Jeans, sprach saarländischen Dialekt

Hinweise an die Polizei in Neunkirchen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen
NK- KD
Falkenstraße 11
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/2030
E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Neunkirchen, übermittelt durch news aktuell