Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nordsaarland mehr verpassen.

04.03.2020 – 09:04

Polizeiinspektion Nordsaarland

POL-Nordsaarland: Drogen und vermutliches Diebesgut bei Polizeikontrolle aufgefunden

Niederlosheim (ots)

Heute, gg. 00:50 Uhr,kontrollierte die Besatzung eines Funkstreifenwagens der PI Nordsaarland in Niederlosheim, Niederlosheimer Straße, drei Personen, die provokativ auf der Fahrbahn gingen. Es handelte sich um einen amtsbekannten 46jährigen aus Losheim, eine amtsbekannte 29jährige aus Losheim sowie einen 34jährigen aus Dillingen. Während der polizeilichen Kontrolle zeigte der 46jährige typische Auffälligkeiten, welche auf einen zeitnahen Betäubungsmittelkonsum hindeuteten. Er räumte ein, kürzlich Amphetamin konsumiert zu haben. Im weiteren Verlauf der Kontrolle konnten mitgeführte Döschen mit Amphetamin sowie Haschisch bei ihm aufgefunden werden. Auch der 34jährige und die 29jährige führten solche Drogen mit sich.

Darüber hinaus hatte die 29jährige einen Bundespersonalausweis einer anderen Frau sowie Schmuck bei sich in der Kleidung. Ob die Gegenstände legal in ihrem Besitz waren oder doch aus einem Diebstahl stammen, werden die polizeilichen Ermittlungen ergeben.

Die Polizei erstattet gegen die drei Personen Strafanzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
Armin Stengel
Stellv. Leiter der Polizeiinspektion
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/9001-201
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland, übermittelt durch news aktuell