Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nordsaarland

01.12.2019 – 09:59

Polizeiinspektion Nordsaarland

POL-Nordsaarland: Busfahrer getreten und geschlagen

Wadern (ots)

Am Freitag, dem 29.11.2019, gegen 17.00 Uhr, kam es im Bus der Linie 602 von St. Wendel nach Wadern zu einem Vorfall. Der Busfahrer bemerkte im Rückspiegel, dass Fahrgäste ihre Hunde auf den Sitzen mitführten und sprach diese darauf an. Erst nachdem die Hunde von den Sitzen genommen wurden, setzte der 55-jährige Busfahrer seine Fahrt fort. In Wadern stiegen die Fahrgäste aus, wobei es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Busfahrer und diesen kam. Im weiteren Verlaufe des Streites habe die Frau (blondes Haar) eine mitgeführte Bierdose nach dem Busfahrer geworfen. Als der Busfahrer sich umdrehte, bekam er von der Frau einen Fußtritt in den Rücken und anschließend einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit der PI Nordsaarland (06871/90010) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/9001-230
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nordsaarland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nordsaarland