PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Merzig mehr verpassen.

20.09.2020 – 06:21

Polizeiinspektion Merzig

POL-MZG: Bedrohung mittels Schusswaffe in Merzig

MerzigMerzig (ots)

Am 19.09.2020 gegen 22:00 Uhr wurden zwei Jugendliche in der Bahnhofstraße in Merzig von einem bislang unbekannten Täter bedroht. Die Jugendlichen befanden sich auf dem Weg zum Hauptbahnhof als der Täter sich zu ihnen umdrehte, aus seinem vorderen Hosenbund eine Faustfeuerwaffe (Pistole) zog und diese auf die Geschädigten richtete. Als der Täter die Waffe wieder in den Hosenbund steckte, flüchteten die Jugendlichen von der Örtlichkeit. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos.

Der Täter konnte als ca. 160 cm groß, ca. 50 Jahre alt, stämmiges, untersetztes Erscheinungsbild, bekleidet mit einer kurzen blauen Jogginghose und einem blauen T-Shirt mit weißer Aufschrift "Adidas" beschrieben werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeidienststelle in Merzig, 06861/7040.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Merzig
MZG- DGL, POK Bamberg
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig
Telefon: 06861/7040
E-Mail: pi-merzig@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Merzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Merzig
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Merzig