Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Merzig mehr verpassen.

14.08.2020 – 16:50

Polizeiinspektion Merzig

POL-MZG: Vorsätzliches Herbeiführen einer Brandgefahr am Einstieg des Wanderweges in Merzig - Bietzen

Merzig-Bietzen (ots)

Im Rahmen von Ermittlungen zum vorsätzlichen Herbeiführen einer Brandgefahr in Merzig-Bietzen, im Bereich des Einstieges zum Wanderweg Bietzerberger Weg, sucht die Polizei nach einem jungen Mann, ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, mit mittelblonden kurze Haaren, von kräftiger Statur und Brillenträger. Der Mann steht im Verdacht unter Verwendung von Grillanzündern eine Wiese in Brand gesetzt zu haben. Am 13.08.2020, gegen 18:00 Uhr konnte eine zufällig beim Spaziergang vorbeikommende Zeugin den Brand in seiner Entstehung noch löschen und somit eine Ausbreitung des Feuers auf Wiesen und Wald verhindern.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Merzig
MZG- KD
KHK Ewerhardy
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig
Telefon: 06861/7040
E-Mail: pi-merzig@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Merzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Merzig
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Merzig