Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Lebach mehr verpassen.

27.01.2020 – 10:31

Polizeiinspektion Lebach

POL-Lebach: Fahrer nach Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmt

Saarwellingen (ots)

Ein 44- jähriger befährt am 26.01.2020 gegen 20:40 Uhr mit seinem PKW die L 141 aus Richtung Saarwellingen kommend in Fahrtrichtung Schwarzenholz. Unmittelbar nach einer Rechtskurve kommt er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kollidiert er mit zwei Leitpfosten und touchiert zwei am Fahrbahnrand befindliche Bäume, bevor er eine ruckartige Gegenlenkbewegung in Richtung Fahrbahn durchführt. Hierdurch dreht sich das Fahrzeug um 180° und kippt auf die Fahrerseite, wo es in Unfallendstellung verbleibt.

Der Fahrzeugführer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Er wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Fahrbahn musste für zwei Stunden vollgesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Lebach
LEB- ESD
Am Markt 3
66822 Lebach
Telefon: 06881/5050
E-Mail: pi-lebach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Lebach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lebach
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lebach